LASO - Spezialtransporte

Wir bei LASO glauben, dass Qualität der Weg zum Erfolg ist. Wir wollen ihn gemeinsam mit Ihnen gehen!

Wir bei LASO glauben, dass Qualität der Weg zum Erfolg ist. Wir wollen ihn gemeinsam mit Ihnen gehen!

LASO sieht Qualität, Sicherheit, Umwelt und soziale Verantwortung im Rahmen der Unternehmenskultur sowie einen unbestreitbaren Weg zur kontinuierlichen Verbesserung der Dienstleistungen und der Kundenzufriedenheit.
Aus diesem Grund hat LASO ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) eingerichtet, dokumentiert und umgesetzt, um ein Rahmenwerk zu schaffen, das an die kontinuierliche Verbesserung der Prozesswirksamkeit angepasst ist, entsprechend den Anforderungen des NP EN ISO 9001: 2008 Referenzstandards.
Im November 2012 hat LASO den Zertifizierungsprozess des bereits in der Gesellschaft umgesetzten Qualitätsmanagementsystems erfolgreich abgeschlossen, das dann von einem hierfür zugelassenen externen Unternehmen (TÜV Rheinland) anerkannt wurde.
Die Zertifizierungsprozesse des Integrierten Managementsystems in den Bereichen Qualität, Sicherheit und Umwelt werden derzeit vorbereitet.

Qualitätsmanagement-Systems

Kontinuierliche Ausbildungspläne für Gesundheit und Sicherheit, Arbeitsunfälle, Berufsrisiken Prävention, Frachtabfertigung und Notfallverfahren. Kontinuierlicher Prozess orientiert sich an Regulierung und Qualitätsverbesserung in Bezug auf Serviceleistung.
LASO Transportes SA verfolgt eine Politik der Prävention und Sicherheit am Arbeitsplatz auf verschiedenen Ebenen von Top Management bis zur Basis. LASO bietet einen qualitativ hochwertigen Service, der dafür sorgt, dass der Arbeitnehmerschutz immer vorhanden ist, mit der Annahme von korrekten Praktiken und angemessenen Sicherheitsverfahren im Betrieb, die zusammen mit den Mitteln des kollektiven Schutzes und des individuellen Schutzes die Möglichkeit bieten, Leistungen mit hoher Komplexität und Ein hohes Maß an Sicherheitsrisiko, ohne dass die physische Unversehrtheit der Mitarbeiter in Frage gestellt wird.
Diese Daten werden durch die eher niedrige, fast verbleibende Arbeitsunfallrate bei den Lade-, Transport- und Entladevorgängen, an denen LASO beteiligt ist, bewiesen.
Die Fragen der Prävention und Sicherheit am Arbeitsplatz sind etwas, das von der Organisation nicht als etwas von den Kunden oder durch die Gesetzgebung in Kraft genommen wird, sondern etwas, das Teil der LASO-DNA und ihre Prozess der kulturellen Entwicklung ist.

LASO wird auch von der DGERT als Ausbildungseinrichtung in folgenden Bereichen zertifiziert:

222 - Fremdsprachen und Literaturen
840 - Transportdienstleistungen
862 - Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Nachhaltigkeitsbericht mit den besten Marktergebnissen rund um Energieeffizienz, Umweltschutz und soziale Verantwortung. Die Zunahme der gefahrenen und gleichzeitigen Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs in etwa 18,6% sowie die Reduktion von CO2-Emissionsgasen in etwa 16%. Konstante Akquisition von State-of-Art und
Effiziente Ausrüstungen mit der präzisen Steuerung.

Anfang 2017 hat LASO einen weiteren Zertifizierungsprozess von einem akkreditierten externen Unternehmen (FORS) erfolgreich abgeschlossen.
FORS ist ein freiwilliges Akkreditierungssystem, das bewährte Praktiken in Unternehmen, die auf dem Transportmarkt tätig sind, fördert. Die Zertifizierung umfasst die Kriterien für Sicherheit, Effizienz und Umweltschutz und ermutigt Unternehmen, ihre Leistung zu messen, zu überwachen und zu verbessern.

CAPTCHA code